Echange franco-allemand - wie wunderbar !

par Birgit O’DOWD

Voici le témoignage d’Emilie et de Nicolas qui ont fait partie de l’échange et qui ont accueilli leurs correspondants allemands du 10 au 18 mars :

Ein unglaublicher Austausch

Als wir nach Deutschland gefahren sind, war es ein genialer Aufenthalt aber als sie zu uns gekommen sind, war es noch perfekter.
Während des Wochenendes sind wir immer zusammen geblieben. Wir haben nämlich Aktivitäten zusammen gemacht wie zum Beispiel Party gemacht oder wir sind auch ins Thermapolis gegangen. Wir sind auch in unserer Stadt : Metz spazieren gegangen und sind wir saßen auf verschiedenen Terrassen.
Danach, also während der Woche sind wir zweimal mit den Deutschen in den Unterricht gegangen und wir haben erfahren, dass das ein bisschen langweilig für die Deutschen war. Es gab wirklich viele Klassenarbeiten und mehr Schulstunden als in Deutschland.
Sicher sind wir nicht nur in die Schule gegangen. Wir haben nämlich andere Sachen gemacht. Am Montag sind wir nach Nancy gefahren, um eine Rallye zu machen, die sehr interessant war. Deutsche und Franzosen haben so viel gelernt und waren sehr aufmerksam.

JPEG - 2.4 Mo

Hier sind wir in Nancy Foto B.O’Dowd

Am Mittwoch sind wir nach Verdun gefahren. Es war wirklich genial. Vor 100 Jahren machten Leute Kampf an diesen Orten und jetzt waren Deutsche und Franzosen zusammen. Dieser Moment war sehr wichtig für uns, weil er ein Symbol der Wiedervereinigung zeigt. Und das symbolisiert die deutsch-französische Freundschaft.
Zum Schluss : Es war eine tolle Gruppe, die sich sehr nah stand und sich super verstanden hat. Es gab eine wunderbare Kohäsion. Wir sind Freunde geworden und wir haben eine neue Reise im Sommer geplant.

JPEG - 2 Mo

Ein Minikonzert von Elias-Noé auf dem Bahnhof von Nancy Foto B.O’Dowd

Den deutschen und französischen Lehrern vielen Dank !

Emilie Bodig und Nicolas Iochum .
<3